NEUER STERN AM SCHWEIZER GOURMETHIMMEL

Jeroen Achtien ist GaultMillau-Entdeckung des Jahres Deutschschweiz und erhält 16 Punkte

Vitznau, 8. Oktober 2018 – Heute Mittag wurde Jeroen Achtien zur GaultMillau-Entdeckung des Jahres in der Deutschschweiz ernannt und auf Anhieb mit 16 Punkten ausgezeichnet. Damit erhielt der 30-jährige Niederländer seine erste prestigeträchtige Auszeichnung in der Schweiz. Erst im April 2018 hatte er im Vitznauerhof die Leitung der Küche übernommen, nachdem er zuvor für den 3- Sterne-Koch Jonnie Boer als Küchenchef im Restaurant De Librije in Zwolle gearbeitet hatte. Letzteres zählt zu den drei besten Restaurants der Niederlande. Achtien sorgt mit seinem experimentierfreudigen Stil, dem Gespür für Aussergewöhnliches und seiner Naturverbundenheit für höchste Genussmomente im Fine Dining Restaurant Sens im Vier-Sterne-Hotel am Vierwaldstättersee.

Grosse Ehre für den jungen Trendsetter
Heute Mittag wurde der Rising Star des Schweizer Gastrohimmels, Jeroen Achtien, von GaultMillau zur Entdeckung des Jahres in der Deutschschweiz gekürt und mit 16 Punkten ausgezeichnet. Der erst 30- Jährige überzeugt seit Frühjahr 2018 im Vitznauerhof mit seiner innovativen Neuinterpretation des jahrhundertealten Verfahrens der Fermentation. Seine Kreationen zeugen von einem beeindruckenden Feingefühl für Aromen und deren unendliche Kombinationen. Hierbei liegen ihm die Saisonalität und die Regionalität der verwendeten Materialien besonders am Herzen.

„Ich freue mich sehr, nach so kurzer Zeit diese grosse Anerkennung zu erhalten. Vitznau ist schnell zu meiner neuen Heimat geworden. Ich schätze die vielfältigen Ressourcen der Region und die kreativen Freiheiten unglaublich. Mein Team und ich können es nicht erwarten, uns ab Dezember auch im Waldhotel Davos kulinarisch auszuleben“, sagt Jeroen Achtien.

Ein Koch und Querdenker
Jeroen Achtien legte 2009 den Grundstein für seine kulinarische Laufbahn, als er am Friesland College in Leeuwarden die Kochschule erfolgreich absolvierte. Im Anschluss daran sammelte Achtien in verschiedenen Restaurants in den Niederlanden erste Erfahrungen, ehe er 2009 zum 3-Sterne-Koch Jonnie Boer ins Restaurant De Librije nach Zwolle wechselte. Das De Librije führt die Kategorie der besten Restaurants der Niederlande seit Jahren an und ist in der Rangliste „The World’s 50 Best Restaurants“ die Nummer 34.

Achtien war dort zunächst von 2009 bis 2012 als Chef de Partie tätig. Bis 2015 stand er an der Seite von Starkoch Jonnie Boer als Souschef am Herd und übernahm anschliessend die Leitung der Küche. Bis zum Wechsel in den Vitznauerhof war Achtien zudem für die Umsetzung des Gourmetmenus „Taste of De Librije“ auf der Holland American Line verantwortlich. Mit diesem kulinarischen Konzept wurde für die Kreuzfahrtgesellschaft Holland America Line eine zusätzliche hochstehende Dinner-Option implementiert. Zu Achtiens Aufgaben gehörten dabei das Training der Küchencrew, die Qualitätskontrolle sowie die Menuerstellung auf den jeweiligen Schiffen. Entsprechend war der Niederländer auch regelmässig selbst mit an Bord und bereiste als „Flying Chef“ die Weltmeere. Die Sommersaison des Vitznauerhofs geht noch bis 20. Oktober 2018. Jeroen Achtien steht ab dem 24. November 2018 als Küchenchef im Partnerbetrieb Waldhotel Davos am Herd. Weitere Informationen zum Vitznauerhof sind unter www.vitznauerhof.ch zu finden.

Über den Vitznauerhof
Am Ufer des Vierwaldstättersees und direkt am Fuss der Rigi liegt das charmante Vier-Sterne-Superior-Hotel Vitznauerhof. 53 stilvolle Zimmer und Suiten sowie das Fine Dining Restaurant Sens, das Restaurant Inspiration, die Panorama-Terrasse und die gemütliche Bar – allesamt mit atemberaubender Sicht auf den See und das einzigartige Innerschweizer Bergpanorama – laden zum Verweilen und Geniessen ein. Tiefenentspannung und ganzheitliches Wohlbefinden verspricht der Vitznauerhof Spa auf 900 Quadratmetern. Die sechs lichtdurchfluteten variablen Räume mit Blick auf den See bieten einen traumhaften Rahmen für Seminare, Meetings und Bankette für bis zu 200 Personen.

Hotel Vitznauerhof
Seestrasse 80
6354 Vitznau
Schweiz

Telefon: 0041 41 399 77 77
Email: info@vitznauerhof.ch


Für Presseinformationen und Bildmaterial:
Faulhaber Marketing Services
Marie-Louise Emch
Landstrasse 43a
8450 Andelfingen
Schweiz

Telefon: 0041 44 500 21 98
Email: mle@faulhaber-marketing.ch